Beratung & Buchung: 06324 9288-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Flugreise - Israel - Im Königreich der Himmel - 8 Tage

Flugreise - Israel - Im Königreich der Himmel
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FLI101281
Termin:
28.01.2018 - 04.02.2018
Preis:
ab 1598 € pro Person

Faszinierender Kontrast zwischen Altertum und Moderne 

Israel, das Gelobte Land aus der Bibel, ist heute ein blühendes, geschäftiges, pulsierendes und modernes Land. 9000 Jahre in 8 Tagen, so könnte man das historische Spektrum umgrenzen, das uns bei dieser Rundreise in die große Vergangenheit dieses Landes führt. Auf allen Wegen spüren Sie Geschichte pur. Begleiten Sie uns auf diese beeindruckende Reise und entdecken Sie die Wiege des Judentums, des Christentums und des Islams. Dabei spannt sich der Bogen von der jungen Mittelmeermetropole Tel Aviv bis nach Jerusalem, die heilige Stadt und Hauptstadt Israels. Es erwartet Sie eine Vielzahl religiöser und historischer Schauplätze, aber auch sonnige Badestrände und moderne Städte. Israel ist ein faszinierender Kontrast zwischen Altertum und Moderne.

 

 

1. Tag - Anreise - Israel 

Nach Ihrer Ankunft in Tel Aviv Empfang durch die israelische Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel: Dan Panorama, Haifa, 3 Nächte. 

2. Tag - Tiberias - Golanhöhen 

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Seeufer in Tiberias. Bei der anschließenden Bootsfahrt über den heiligen See ist Zeit zur Besinnung. Danach besuchen Sie die Hl. Stätten Tabgha und Kapernaum sowie den Berg der Seligpreisungen. Ein kurzer Spaziergang führt Sie hinunter zum Ufer des Sees Genezareth. Anschließend fahren Sie noch auf die Golanhöhen, von denen Sie einen schönen Blick über den See Genezareth und die umliegenden Gebiete bis hinüber nach Syrien haben. 

3. Tag - Caesarea - Akko 

Heute unternehmen Sie einen Ausflug entlang der Mittelmeerküste Israels. Zunächst erreichen Sie Caesarea mit den bekannten Sehenswürdigkeiten aus der Römer- und Kreuzfahrerzeit. Via Haifa, dem bedeutendsten Hafen Israels, erreichen Sie danach Akko. Hier sind vor allem die Überreste aus der Zeit der Kreuzritter und Osmanen sehenswert. Akko war eine der letzten Bastionen der Kreuzritter, bevor das Heilige Land verlassen werden musste. 

4. Tag - Nazareth - Jerusalem 

Sie verlassen heute den Norden Israels. Die Fahrt geht nach Nazareth, wo Sie die Verkündigungskirche mit den berühmten Marienmosaiken besichtigen. Anschließend erreichen Sie im Jordantal die große und bedeutende Ausgrabungsstätte Beit Shean aus der Römerzeit. Sie fahren weiter an Jericho vorbei und kommen zum Wadi Kelt. Dieses Flusstal führt durch die Berge Judäas nach Jericho hinein. Sie folgen dem alten Verbindungsweg, der schon von den Römern zur Straße ausgebaut wurde, nach Jerusalem. Hotel: Ramada, Jerusalem, 4 Nächte. 

5. Tag - Jerusalem - Bethlehem

Ihre Besichtigung in Jerusalem beginnt auf dem Ölberg. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick über die gesamte Stadt mit dem Tempelberg und der Altstadt. Über den Palmsonntagsweg, vorbei an der Kirche Dominus Flevit, gehen Sie hinab zum Garten Gethsemane mit seinen Jahrhunderte alten Olivenbäumen und der Kirche aller Nationen. Es schließt sich ein Besuch der Altstadt Jerusalem an, die Sie durch das Löwentor betreten. Auf der Via Dolorosa folgen Sie den Stationen des Kreuzweges vorbei an der St. Anna-Kirche bis hin zur Grabeskirche. Weiter geht es durch den arabischen Basar in das jüdische Viertel mit dem römischen Cardo, der antiken Einkaufsstraße. Am Nachmittag fahren Sie nach Bethlehem, wo Sie die Geburtskirche sowie die unmittelbar angrenzende Katharinenkirche besichtigen werden. 

6. Tag - Jerusalem - Yad Vashem 

Heute besuchen Sie in Jerusalem den Tempelplatz, auch Tempelberg gennant. Hier stehen heute zwei Moscheen: der Felsendom und die Al-Aqsa-Moschee. Die beiden herrlichen Gebäude stammen aus dem 7. Jdh. n. Chr. und sind für die Moslems eines ihrer drei wichtigsten Heiligtümer (es ist nur eine Außenbesichtigung der Moscheen möglich, der Tempelberg kann zudem auch kurzfristig und ohne Vorankündigung geschlossen werden). Die westliche Stützmauer des Plateaus ist der heiligste Ort der Juden, bekannt als die Westmauer oder Klagemauer. Heute ist nur noch ein kleiner Teil dieser Mauer zu sehen. Anschließend gehen Sie zum nahe gelegenen Berg Zion mit dem Abendmahlsaal, dem Grab Davids und der Benediktiner.Abtei Dormitio, die von Kaiser Wilhelm gegründet wurde. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Rundfahrt durch die Neustadt Jerusalems, wobei Sie an der Menorah, einem siebenarmigen Leuchter und gleichzeitig Wahrzeichen Israels, dem Jerusalem-Theater und dem Haus des Präsidenten auf dem Herzlberg vorbeikommen. Anschließend besuchen Sie die Gedenkstätte Yad Vashem. Das Museum und der Park wurden zum Gedenken an die Holocaust-Opfer errichtet. 

7. Tag - Jordantal - Totes Meer

Der ganztägige Ausflug führt Sie wieder hinunter in das Jordantal Richtung Süden zum Toten Meer. Hier ist mit 400 m unter dem Meeresspiegl der tiefste Punkt der Erde. Sie besichtigen zunächst Qumran, den Fundort der berühmten Schriftrollen vom Toten Meer. Anschließend geht es nach Massada, die Felsenfestung des Herodes. Sie fahren mit der Seilbahn hinauf und machen einen ausfürlichen Rundgang durch die weitläufigen, teilweise schon restaurierten Festungsanlagen, Wahrzeichen des jüdischen Widerstandes gegen die römischen Besatzer. Am Nachmittag haben Sie noch Zeit für ein "Bad" im Totem Meer. Freuen Sie sich auf eine Erfahrung der besonderen Art, da das Wasser einen sehr hohen Salz und Mineralgehalt hat und Sie dadurch nicht untergehen können.

8. Tag - Israel - Rückflug 

Transfer zum Flughafen Ben Gurion und Rückflug nach Frankfurt/M. . Anschließend Rücktransfer zu Ihrem Heimatort. 

> Haustürabholung inkl. Kofferservice 

> Transfer zum/ab Flughafen Frankfurt/M. 

> Flug Frankfurt/M. - Tel Aviv - Frankfurt/M. mit der nationalen Fluggesellschaft El Al Israel Airlines inkl. 23 kg Freigepäck 

> Flughafensteuern, Kerosinzuschläge und Luftverkehrssteuer von z. Zt. 98,- € pro Person (Stand 04/17)

> Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen 

> Klimatisierter Reisebus für alle Transfers und Ausflugsfahrten

> Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC 

> 7x Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse, im Reiseverlauf namentlich aufgeführt 

> 7x Halbpension 

> Exklusives Besichtigungsprogramm inkl. Eintritte 

> Umfangreiches Reise-Informationsbuch 

> Audio-Guide-System für die gesamte Rundreise 

> Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Tel Aviv 

> Durchgehende Reisebegleitung 

 

Hinweise: 

Eintrittsgelder sowie Kur- bzw. touristische Abgaben/ Steuern sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht im Leistungsblock erwähnt. 

Für diese Reise gilt die Stornostaffel gemäß den Grimm Reisebestimmungen grimm-reisen.de/service/agb/

EINREISEBESTIMMUNGEN: Deutsche Staatsbürger, die nach dem 01.01.1928 geboren sind, benötigen einen bei der Einreise mind. noch 6 Monate gültigen Reisepass. Vor dem 01.01.1928 geborene deutsche Staatsbürger benötigen außerdem ein Visum, das bei der Botschaft des Staates Israel beantragt werden muss: Botschaft des Staates Israel, Aguste-Viktoria-Str. 74-76, 14193 Berlin, Tel. 030 - 890 45 500, Fax. 030 - 890 45 519, e-mail: botschaft@israel.de

Wir empfelen den Abschluss einer gesonderten Reise-Rücktrittskosten-Versicherung.

Voraussichtliche Flugzeiten: 

- ab Frankfurt/M. 11:00 Uhr - an Tel Aviv 16:20 Uhr 

- ab Tel Aviv 14:40 Uhr - an Frankfurt/M. 18:25 Uhr 

gehobene Mittelklasse

  • pro Person im Doppelzimmer
    1598 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    1998 €