Beratung & Buchung: 06324 9288-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Bordeaux und Südwestfrankreich entdecken - Meeresluft und Weingenuss - 8 Tage

Bordeaux und Südwestfrankreich entdecken - Meeresluft und Weingenuss
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
982586
Termin:
Preis:
ab 1375 € pro Person

Loiretal - Atlantikküste - La Rochelle - Bordeaux - Médoc-Weingebiet - Saint-Emilio

Als Welthauptstadt des Weins und der französischen Lebensart bietet Ihnen Bordeaux den Charme und die volle Pracht eines der wohl harmonischsten Architekturkomplexe des 18. Jh. in gesamt Europa. Um die Stadt lockt ein hochklassiges Weinland zur Erkundung, im Norden die Weinfelder der Médoc-Halbinsel, im Osten Saint-Emilion. Die Atlantikküste reizt mit dem Seebad Arcachon, der Austernzucht und der größten Wanderdüne Europas. Höhe-punkt dieser Reise sind zweifelsfrei die Besichtigung des neuen Weinkulturzentrums „Cité des Civilisations du Vin“ mit anschließender Bootsfahrt ins Médoc und die neue Höhlennachbildung Lascaux IV. Wer kann all diesen Ver-lockungen widerstehen?

1. Tag | Anreise - Loiretal
Am Morgen beginnt Ihre Anreise gen Westen. Das Loiretal bildet den Auf-takt Ihrer Rundreise. Am späten Nachmittag beziehen Sie Ihr Hotel zur ersten Übernachtung im Raum Orléans.

2. Tag | Atlantikküste - La Rochelle
Nach einer Übernachtung im Raum Orléans fahren Sie an die Atlantikküste und über eine Brücke auf die Insel „Ile de Ré“, eine gleichsam charmante wie geschichtsträchtige Insel, die nur aus 10 Dörfern besteht. Zurück auf dem Festland übernachten Sie in La Rochelle.

3. Tag | La Rochelle - Cognac - Bordeaux
Der Blick geht über den alten Hafen hinaus auf den Atlantik. Möwen kreisen über die Fischerboote. Bei einer geführten Besichtigung entdecken Sie La Rochelle. Weiter geht es nach Cognac. Das gleichnamige Destillat hat die Stadt am Ufer der Charente weltberühmt gemacht. Sie besichtigen eine bekannte Destillerie und degustieren. Schließlich erreichen Sie die charmante Weinstadt Bordeaux, wo Sie für die kommenden vier Nächte unter-gebracht sein werden.

4. Tag | Bordeaux - „Cité du vin“ - Freizeit

Am Vormittag lernen Sie Bordeaux bei einer Stadtführung kennen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen machen Sie Ihre erste Begegnung mit Wein. Die „Cité des Civilisations du Vin“, das Weinkulturzentrum in einem gläsernen Turm am Ufer der Garonne, entführt seine Besucher auf eine weltweite Entdeckungsreise durch die Weinkultur. Im Anschluss steht Ihnen der restliche Nachmittag zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust bevor Sie bei einem gemeinsamen Abendessen wieder auf Ihre Reisegruppe treffen.

5. Tag | Médoc - Cap Ferret
Entlang bekannter Weingüter, pittoresker Dörfer und berühmter Weinberge des Médoc führt Sie Ihr Ausflug bis zur Atlantikküste. Die Weingüter tragen Namen, die die Augen jedes Weinfreundes glänzen lassen: Margaux, Mouton-Rothschild, Pichon-Longueville. Sie sind Gast im Château Maucaillou, wo Sie zunächst das Weinmuseum besuchen und dann einen edlen Tropfen verkosten. An-schließend entdecken Sie einen gewaltigen Sandberg – die Düne von Pilat. Über 100 Meter misst diese höchste Wanderdüne Europas. Zwischen Ozean und Pinienwäl-dern liegt das Seebad Arcachon, ein mondäner Badeort, aber auch Zuchtort der bekannten Austern. Nach Ihrer freien Mittagspause machen Sie eine Bootsfahrt von Arcachon zur Vogelinsel mit ihren typischen Pfahlbauten. An Bord sind Sie eingeladen Austern zu verkosten! In Cap Ferret angekommen genießen Sie ein köstliches Abend-essen in einem Restaurant direkt am Meer und kehren nach Bordeaux zurück.

6. Tag | Bordeaux - Saint-Emilion
Nach Ihrer Freizeit am Vormittag, fahren Sie zur Abtei „La Sauve-Majeure“, einer ehemaligen Benediktinerabtei, de-ren Ruinen sich auf einem Hügel erheben. Anschließend geht es weiter nach Saint-Emilion, das mit seinem umliegenden Weinanbaugebiet zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Bei Ihrem Stadtrundgang entdecken Sie auch die Denkmäler „souterrain“. Der Tag wird köstlich abgerundet mit dem Besuch auf einem Weinschloss, wo Sie die edlen Weine sowie ein leckeres Winzerbuffet genießen. Sie übernachten ein letztes Mal in Bordeaux.

7. Tag | Höhle von Lascaux - Clermont-Ferrand
Die Höhle von Lascaux bezaubert mit einigen der ältesten bekannten Kunstwerke der Menschheitsgeschichte. Die imposante Nachbildung der Höhle „Lascaux II“ wurde Ende 2016 durch die Eröffnung von „Lascaux IV“ noch übertroffen. Nach der Besichtigung fahren Sie bis nach Clermont-Ferrand, wo Sie die letzte Nacht dieser Reise verbringen.

8. Tag | Clermont-Ferrand - Rückreise
Au revoir! Sie verlassen diese wunderschöne Region und kehren in Ihre Heimat zurück.

 

Wichtige Hinweise
Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Die Reihenfolge der Ausflüge kann aus organisatorischen und wetterbedingten Gründen variieren.

› Haustürabholung inklusive Kofferservice
› Reise im PREMIUM-Fernreisebus
› Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
› 7x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
› 3x Abendessen in den Hotels
› 1x Abendessen im Hotel in La Rochelle inkl. Getränke
› 1x Mittagessen in Bordeaux inkl. 1/4 l Wein
› 1x Abendessen im Restaurant in Bordeaux inkl. Getränke
› 1x Abendessen im Restaurant in Cap Ferret
› Stadtführung La Rochelle, Bordeaux und St. Emilion
› Besichtigung Cognac Destillerie inkl. Kostprobe
› Besichtigung der "Cité du Vin" in Bordeaux
› Bootsfahrt nach Cap Ferret inkl. Austerndegustation
› Besuch des Weinmuseums inkl. Kostprobe
› Weinprobe und Winzerbuffet im Weinschloss
› Eintritt in das Abbaye de la Sauve-Majeure
› Besichtigung der Höhle Lascaux IV
› Durchgehende Reiseleitung durch Herrn Scharnhorst Eberlein
› Kaffee und Kuchen am Anreisetag
› Reise-Rücktrittskosten-Absicherung

 

Hinweise:
Ggf. Einsatz von Partnerfirmen - Info S. 8/9. Eintrittsgelder sowie Kur- bzw. touristische Abgaben/Steuern sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht im Leistungsblock erwähnt.

Hotels der sehr guten Mittelklasse

  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1375 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    ausgebucht
    1664 €

Sie wohnen in Hotels der sehr guten Mittelklasse in Doppelzimmern mit Bad oder DU/WC.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk