Beratung & Buchung: 06324 9288-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Das Sächsische Vogtland entdecken - 6 Tage

Das Sächsische Vogtland entdecken
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
1267822
Termin:
21.08.2020 - 26.08.2020
Preis:
ab 699 € pro Person

 Bayreuth - Schöneck - Plauen - Bad Elster - Annaberg-Buchholz - Tirschenreuth

Grüne Wiesen, bewaldete Hügel und weite Felder – so präsentiert sich die Landschaft des Vogtlandes und ist im Sommer wie im Winter eine Reise wert. Hier ist der Musikwinkel mit zahlreichen Werkstätten für Musikinstrumente beheimatet. Plauen ist für seine Spitze bekannt und das Erzgebirge für seine Handwerkskunst und Räuchermännchen.

 1. Tag | Anreise - Bayreuth - Schöneck
Die Anreise führt Sie zunächst nahe der Festspielstadt Bayreuth. Sie besuchen die Eremitage mit dem Alten Schloss, das Markgraf Georg Wilhelm 1715 als Einsiedelei errichten ließ. Bei einer Führung lernen Sie die barocke Gartenanlage mit dem Alten Schloss kennen. Weiterfahrt ins Vogtland und Zimmerbezug im IFA Hotel Schöneck. Danach gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant.

2 . Tag | Unteres Vogtland - Rundfahrt
Ihr Reiseleiter begrüßt Sie heute zur Vogtland-Rundfahrt Teil 1. Sie besichtigen die größte Ziegelsteinbrücke der Welt, die Göltzschtalbrücke. Das Viadukt mit 98 Bögen gilt als Wahrzeichen des Vogtlands. Weiterfahrt zu einer Schaustickerei in Brockau. Bei einer Führung werden Sie in die Herstellung der berühmten Plauener Spitze eingewiehen. Zum geführten Stadtrundgang fahren Sie anschließend nach Plauen. Rückfahrt über Oelsnitz, an der Weißen Elster gelegen, nach Schöneck zum Hotel.

3 . Tag | Oberes Vogtland - Rundfahrt
Heute gehen Sie auf Entdeckungsreise in Ihrer Urlaubsregion, Teil 2. Mit Ihrem Reiseleiter besuchen Sie den Deutschen Musikwinkel. Über Adorf und Markneukirchen erreichen Sie Wohlhausen. Hier besuchen Sie Hüttels mechanische Musikwerkausstellung mit selbst spielenden Exponaten aus längst vergangenen Zeiten. Die Sammlung umfasst Spieldosen, Grammophone, Orchestrien und Kirmesorgeln, die liebevoll restauriert wurden und nun hier wieder aufleben dürfen. Hoch hinauf geht es anschließend bei der Besichtigung der Skispringanlage Vogtland-Arena. An Trainingstagen erlebt man Skispringer hautnah. Mit der WieLi-Erlebnisbahn fahren Sie hoch, um den Anlaufturm und die Aussichtskapsel zu besichtigen. Weiterfahrt in den Kurort Bad Elster mit kleiner Führung im Kurpark und Gelegenheit, einen Kaffee zu genießen (exkl.). Rückfahrt zum Hotel nach Schöneck.

4 . Tag | Schöneck - Erzgebirgs-Rundfahrt
Heute erleben Sie Historisches in der Region des Erzgebirges. In Annaberg-Buchholz besuchen Sie das älteste Schmiedemuseum Deutschlands, den Frohnauer Hammer. Hier wurden bis 1904 Werkzeuge für Bergbau und Landwirtschaft hergestellt. Das heutige Museumsgelände besteht aus dem historischen Hammerwerk, der Volkskunstgalerie und dem Herrenhaus mit Vorführung des Spitzenklöppelns. Danach besuchen Sie die Stadt Annaberg-Buchholz mit kleinem Rundgang. Über den intersportort
Oberwiesenthal und über den Fichtelberg erreichen Sie am Abend wieder Ihren Urlaubsort Schöneck.

5. Tag | Tirschenreuth - Rückreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen und Ihre Rückreise beginnt mit Zwischenstopp in Tirschenreuth. Bei einer Stadtrundfahrt entdecken Sie die Stadt. Danach Freizeit zur individuellen Mittagspause am Marktplatz oder im blühenden Park mit dem Stadtteich.

› Haustürabholung inklusive Kofferservice
› Reise im PREMIUM-Fernreisebus
› Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
› 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
› 4x Abendessen als kalt/warmes Themenbuffet inklusive 1 Getränk
› Eintritt und Führung Eremitage Bayreuth
› 2x Vogtland-Rundfahrt mit Reiseleitung
› Besichtigung Göltzschtalbrücke
› Besuch einer Schaustickerei
› Eintritt und Führung in Hüttels Musikwerkausstellung
› Eintritt Vogtland-Arena mit Liftfahrt Berg/Tal
› 1x Erzgebirgs-Rundfahrt mit Reiseleitung
› Eintritt Frohnauer Hammer
› Stadtrundfahrt Tirschenreuth
› Kurtaxe
› 4x Eintritt in die Badewelt (eingeschränkte Öffnungszeiten)
› Kaffee und Kuchen am Anreisetag
› Reise-Rücktrittskosten-Absicherung

Der Ausflug "Spreewald" ist für Gäste mit eingeschränkter
Mobilität nicht geeignet. Die Reihenfolge der Ausflüge kann aus organisatorischen
und wetterbedingten Gründen variieren.

4*Lindner Congress Hotel Cottbus

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    699 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    798 €

4*Lindner Congress Hotel Cottbus

Das 4*Lindner Congress Hotel Cottbus liegt zu Füßen der Altstadt direkt am Altmarkt. Es bietet eine ausgezeichnete Kochkunst beim Frühstück und Abendessen. Zur Ausstattung zählt Lobby, Lift, Restaurant, Bar und Fitnessraum. Die freundlich-attraktiv eingerichteten Zimmer sind mit Badewanne inkl. DU/WC, Fön, Kosmetikspiegel, Pfl egeprodukte, TV, Radio, Telefon, Minibar und Klimaanlage ausgestattet.