Beratung & Buchung: 06324 9288-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Flugreise - Apulien - Magie des Lichtes - 8 Tage

Flugreise - Apulien - Magie des Lichtes
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FLA11112
Termin:
02.04.2019 - 09.04.2019

Das Beste von Italiens Stiefelabsatz 

Bari  - Castel del Monte - Trani - Matera - Alberobello - Lecce - Otranto - Tarent

Der italienische Stifelabsatz lockt mit rezvollen Gegensätzen bei herrlichem Klima: schroffe Felslandschaften am Stiefelsporen, liebliche Meeresbuchten im Salento, ergreifende Romantik in der Terra di Bari und überschäumender Barock in Lecce. Es kommen so viele Saiten zum Klingen in dieser wunderbaren Region. Erleben Sie unverfälschte Herzlichkeit und eine gewisse Ursprünglichkeit. Die spuren von Griechen und Römern, Normannen und Staufern sind hier in ein bezauberndes Licht getaucht. Wir haben für Sie die schönsten Oste ausgesucht. Ob Olivenöl oder Wein, Trulli oder Paläste, genießen Sie unglaublich abwechslungsreiche Tage in einer kulturell so reichen Region. 

 

1. Tag Anreise - Flug Bari

Transfer zum Flughafen Frankfurt/M. und Flug nach BAri. Mit dem Besuch der Haupstadt Bari haben Sie bereits einen ersten Höhepunkt vor sich! Die Besichtigung der Kirche des Hl. Nikolaus in der Altstadt gehört unbedingt dazu. Vorbei am wuchtigen Stauferkastell gelangen Sie zur elegantesten Einkaufsstraße Süditaliens, der Via Sparano di Bari. Anschließend Weiterfahrt nach Barletta, wo Sie Ihr familiengeführtes Hotel an der Strandpromenade beziehen. 

2. Tag - Gargano - Monte St. Angelo - Padre Pio

Heute besuchen Sie die religiösen Highlights Apuliens. Sie bieten gleichzeitig grandiose Landschaftserlebnisse bei der Fahrt zum Stiefelsporn Italiens. Hoch über dem Meer liegt die legendäre Grotte, in der der Erzengel Michael erschienen sein soll. Der hübsche Ort mit den schneeweißen Häuschen lädt zu einem Bummel ein, bevor Sie den wohl populärsten Heiligen Italiens aufsuchen. Padre Pios moderne Wallfahrtskirche in San Giovanni Rotondo beleuchtet das Thema Kirchenbau von einer ganz ungewohnten Seite. Moderne Architektur trifft auf tiefe Volksfrömmigkeit! 

3. Tag - Castel del Monte - Weinprobe - Trani

Das berühmte achteckige Castel del Monte des Friedrich II. von Hohenstaufen muss man einfach einmal gesehen haben! Wie eine Krone thront es über den sanften Hügeln der Murge-Landschaft und sieht bei je nach Lichtverhältnis immer wieder anders aus. Die starken Eindrücke können Sie bei einem schönen Glas Wein der bevorzugten Castel del Monte-Lagen diskutieren! Beschwingt geht es weiter zu einem Städtchen, das wie ein Traum vom Süden imponiert. Die Meereskathedrale von Trani grüßt von Weitem und die schaukelnden Fischerboote im malerischen Hafen verzaubern den Besucher so, dasss man am liebsten gar nicht mehr weggehen möchte. 

4. Tag - Matera - Kulturhaupstadt 2019

Heute besuchen Sie die Nachbarregionen Apuliens, die BAsilicata. Carlo Levis Roman "Christus kam nur bis Eboli" hat die Höhlenstadt Matera, in ihrem vor 70 Jahren noch unvorstellbaren Elend, international bekannt gemacht. Viel hat sich seither getan -  die Stadt hat den Sprung in die Moderne geschafft, ohne dabei Ihre Identität zu verlieren. Durch geschickte Restaurierung präsentiert sie sich heute ungemein malerisch in einer ergreifenden Landschaft. Bei einer Stadtführung  erfahren Sie wie Familien mitsamt ihren Nutztieren auf engstem Raum zusammenlebten -  bis in die 50er Jahre des vergangen Jahrhunderts!

5. Tag - Alberobello - Cisternino - Lecce 

Der Süden ruft, und Sie fahren nach Alberobello, das für eine weißen Trulli-Häuschen bekannt ist. Kehren Sie doch in einem der Trulli ein und lassen Sie sich von den apulischen Antipasti verwöhnen! Nach der Mittagspause geht es weiter nach Cisternino, wo Sie in einer Ölmühle die Ernte und Verarbeitung der hochgeschätzten Oliven erleben können. Verkosten Sie das gute Öl direkt vor Ort! Vorbei an Ostuni führt Sie der Weg nach Lecce. Ihr Hotel ist so zentral gelegen, dass Sie das junge Flair der Stadt auf eigene Faust auskosten können.

6. Tag - Lecce - Otranto 

Morgens fahren Sie wieder an die Küste. Mit Otranto erreichen Sie den weitesten östlich gelegenen Punkt Ihrer Reise. Das schmucke Städtchen hat in seiner Kathedrale einen einmaligen Mosaikfußboden, den Sie bestaunen werden. Nachmittags besuchen Sie die barocke Altstadt von Lecce, die mit wunderschönen Plätzen, Kirchen und Geschäften verlockt. Der helle Stein der Stadt gibt dem Gesamtbild eine ungemein freundliche und einladende Note.

7. Tag - Tarent - Lecce 

Tarent war in der Antike einmal so etwas wie das Paris von dammals. Mit seiner herrlichen Lage entwickelte sich dort einst ein schier unglaublicher Reichtum. Dessen Zeugnisse können Sie im berühmten Archäologischen Museum bewundern, das nach langer Restauruerung seine Schätze präsentiert. Ein kleiner Bummel durch die Altstadt rundet den ersten Eindruck ab, bevor Sie sich noch etwas Zeit für die Seepromenade und die Mittagspause lassen können. Nachmittags geht es zurück nach Lecce, damit Sie auch noch Muße für einen schönen Einkaufsbummel haben. Wie wäre es mit einem schönen Engel aus dem traditionellen Pappmaché oder hervorragender Schockolade als Mitbringsel?

8. Tag - Bari - Rückreise 

Heute heißt es leider Abschied nehmen von Apulien! Von Bari fliegen Sie zurück nach Deutschland. 

 

Ihre Hotels: 

Sie wohnen ausschließlich in gehobenen Mittelklassehotels, in Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, inklusive Halbpension.

> Haustürabholung inkl. Kofferservice 

> Transfer zum/ab Flughafen Frankfurt/M. 

> Flug Frankfurt/M. - Bari - Frankfurt/M. mit Lufthansa inkl 23 kg Freigepäck sowie aller Steuern und Gebühren 

> Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen 

> Klimatisierter Reisebus für alle Transfers und Ausflugsfahrten 

> Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC

> 7x Übernachtung mit Frühstücksbuffet 

> 7x Abendessen als mind. 3-Gang-Menü

> Stadtführung in Bari

> Ausflug Gargano - Padre Pio - Monte St. Angelo 

> Besuch Castel del Monte mit Weinprobe 

> Ausflug Alberobello und Cisternino mit Besuch einer Olivenölmühle

> Rundfahrt Otranto und Lecce

> Ausflug Tarent 

> Durchgehende Reisebegleitung durch Frau Bettina Götte

 

Hinweise: 

Veranstalter ist GRIMM Reisen. Für diese Reise gilt die Stornostaffel gemäß den Grimm Reisebestimmungen www.blesingertours.com/agb/agbs-veranstalter/.

Eintrittsgelder sowie Kur- bzw. touristische Abgaben/Steuern sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht im Leistungsblock erwähnt. 

Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet! 

Wir empfehlen den Abschluss einer gesonderten Reise-Rücktrittskosten-Versicherung!

Gültiger Personalausweis erforderlich! 

 

Voraussichtliche Flugzeiten: 

ab Frankfurt/M. 09:00 Uhr - an Bari 11:00 Uhr 

ab Bari 13:05 Uhr - an Frankfurt/M. 15:10 Uhr 

Hotels der gehobenen Mittelklasse

  • pro Person im Doppelzimmer
    ausgebucht
    1269 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    ausgebucht
    1417 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk