Beratung & Buchung: 06324 9288-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Sagenhaftes Wales - Willkommen im Land der Mythen und Legenden - 4 Tage

Sagenhaftes Wales - Willkommen im Land der Mythen und Legenden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
1014000
Termin:
Preis:
ab 1599 € pro Person

Cardiff - Cotswolds - Brecon Beacons Nationalpark - Snowdonia Nationalpark - Insel Anglesey - Cheste

Wales zählt zu den sechs keltischen Nationen der Welt – ein sagenumwobenes, geheimnisvolles, kleines Land. Die bekannteste dürfte sicherlich die Sage um König Artus und seine Ritter der Tafelrunde sein! Auch heute noch verbindet die eigene Sprache die Bewohner mit ihren keltischen Vorfahren. Wales ist ein Land mit majestätischen Bergen, einem weiten Himmel und einer atemberaubend schönen Küste. In Wales verbirgt sich hinter fast jedem See, jedem Stein und jedem Berg eine Legende. Seit Jahrtausenden ist die Geschichte eng mit Mythen und Legenden verbunden – und genau das lieben die Waliser noch heute.

1. Tag | Anreise - Hook van Holland
Anreise nach Hook van Holland, wo Sie an Bord der Nachtfähre von Stena Line gehen.

2. Tag | Harwich - Cotswolds - Raum Cardiff
Nach Ihrer Ankunft in Harwich geht es weiter durch die Cotswolds. Hier genießen Sie ein traditionelles Pub Lunch mitten in einem der bezaubernden typisch englischen Dörfer. Weiter geht es durch die postkartenreife Land-schaft, über die Severn Bridge nach Wales. Übernachtung im Raum Cardiff.

3. Tag | Cardiff - Swansea
Am Morgen lernen Sie bei einer ausführliche Stadtrundfahrt die walisische Hauptstadt Cardiff kennen. Die Höhe-punkte sind die historische Burg, das imposante Millennium Stadium und die Altbauten wie das Civic Centre oder das schöne Cardiff Bay. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Swansea, wo Sie Ihr Hotel für die kommenden zwei Nächte beziehen.

4. Tag | Brecon Beacons - Whiskey-Verkostung
Heue geht es zum Brecon Beacons Nationalpark, der ei-ne Fläche von 210 ha umfasst und eine der facettenreichsten Landschaften Europas bietet. Das Zentrum des Nationalparks bilden die Brecon Beacons – eine Bergkette benannt nach den Leuchtfeuern, die im Mittelalter traditionell auf den Bergspitzen entzündet wurden. Die Marktstadt Brecon lädt mit ihren engen Straßen und Gas-sen zu einem Spaziergang ein. Am Nachmittag lernen Sie eine kleine Spezialität von Wales kennen: den Whiskey! Nicht nur Schottland sollte bekannt sein für diesen historischen Trunk. Sie besuchen eine Destillerie und verkos-ten den walisischen Whiskey. Zum Abendessen fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel nach Swansea.

5. Tag | Walisische Küste - Bootsfahrt
Auf Ihrem Weg in den Norden fahren Sie entlang der walisischen Küste in das Städtchen New Quay. Sie wechseln die Perspektive und besteigen ein Boot für eine Rund-fahrt. Halten Sie die Augen offen, denn die Suche nach Delphinen, Seevögeln, Robben, Höhlen und Inseln lohnt sich bei diesem Programmpunkt besonders. Am späten Nachmittag erreichen Sie dann Caernarfon (bzw. Llanberis) und Ihr Hotel für die kommenden drei Nächte.

6. Tag | Snowdonia Nationalpark - Portmeirion
Heute geht es tief in den Snowdonia Nationalpark und in die Schieferlandschaft von Wales. In Blaneau Ffestiniog besuchen Sie die Llechwedd Schieferhöhle und lernen diese bei einer Führung kennen. Anschließend fahren Sie mit der Bahn durch die malerischen Landschaften des Snowdonia Nationalparks nach Porthmadog. Am Nach-mittag genießen Sie den tollen Ausblick von Portmeirion, ein Dorf im italienischen Stil und Schauplatz der Kultserie „The Prisoner“ aus den 60er Jahren, auf das Meer. Rückfahrt entlang der Küste.

7. Tag | Insel Anglesey - Rundfahrt
Heute reisen Sie zurück in die Vergangenheit und auf die wunderschöne Insel Anglesey. Über die Menai Suspension Bridge erreichen Sie Beaumaris und die imposante Wasserburg. Auf der Insel Anglesey befi ndet sich auch das in aller Welt berühmte Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch, der Ort mit dem wahrscheinlich längsten Namen der Welt. Genießen Sie eine ausführliche Inselrundfahrt.

8. Tag | Chester - Hull
Sie nehmen Abschied von Wales und machen sich wie-der auf in Richtung England. Chester verzaubert mit seinen Fachwerkhäusern, alten Brücken und seiner schönen Kathedrale. Einzigartig sind die Rows, aus dem Mittelalter stammende, in Stockwerkshöhe gelegene Fachwerkkolonnaden. Vor allem die Römer hinterließen hier ihre Spuren und bauten Englands größtes Amphitheater. Anschließend fahren Sie nach Hull zum Einschiffen mit P&O Ferries. Abendessen und Übernachtung an Bord.

9. Tag | Rotterdam - Rückreise
Nach dem Frühstück an Bord treten Sie, bereichert um viele eindrucksvolle Erinnerungen, die Heimfahrt an.

 

Wichtige Hinweise
Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis! Für Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten gelten ggf. gesonderte Einreisebestimmungen.

› Haustürabholung inklusive Kofferservice
› Reise im PREMIUM-Fernreisebus
› 6x Übernachtung mit lokalem Frühstück in Hotels
› 6x Abendessen in den Hotels
› 2x Übernachtung auf der Fähre in 2-Bett-Innenkabinen inklusive Frühstück und Abendessen
› 1x typischer Lunch in einem Pub
› Stadtrundfahrt Cardiff
› Besuch einer Whiskey-Desitllerie inkl. Kostprobe
› Bootsfahrt New Quay
› Llechwedd Deep Mienen Tour
› Fahrt mit dem Ffestiniog Railway
› Portmeirion Village
› Eintritt Beaumaris Castle
› Stadtführung in Chester
› Alle Besichtigungen und Fährüberfahrten laut Reiseverlauf
› Durchgehende Reiseleitung in Wales
› Kaffee und Kuchen am Anreisetag
› Reise-Rücktrittskosten-Absicherung

 

Hinweise:
Eintrittsgelder sowie Kur- bzw. touristische Abgaben/Steuern sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht im Leistungsblock erwähnt.

Mittelklassehotels

  • pro Person im Doppelzimmer
    1599 €
  • pro Person im Doppelzimmer inkl. Außenkabine
    1621 €
  • pro Person im Einzelzimmer inkl. Innenkabine
    1849 €

Sie wohnen während Ihrer Rundreise in Hotels der britischen Mittelklasse, im bestmöglichen Standard. Die Fährüberfahrten erfolgen auf komfortablen Schiffen der Stena Line und P&O Ferries.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk